Das CJD - Die Chancengeber CJD Erfurt

Unsere Lernbedingungen


Reformpädagogische Ansätze


Unser Schulleben und das gemeinsame Lernen orientieren sich an reformpädagogischen Ansätzen. Im Zentrum steht dabei die freie Arbeit der Schüler. Alle Schüler erhalten Freiraum zur Entfaltung spontaner Aktivitäten und Lerninteressen, wodurch eigene Lernwege entdeckt werden können. Vorbilder für diese Methode finden wir bei den Reformpädagogen Maria Montessori und Celestin Freinet.

Wir sind die LernBEGLEITER, wenn es darum geht, Schüler mit Unterstützungsbedarf durch Einzel- und Kleingruppenangebote in ihrer schulischen und persönlichen Entwicklung zu fördern.

In den Schwerpunktbereichen Mathematik und Sprache werden dabei Methoden und Materialien der Montessori-Pädagogik eingesetzt. Die Schüler können mit den Materialien manuelle Tätigkeiten ausführen und dabei alle Sinne einsetzen und schärfen. Diese Förderstunden werden von ausgebildeten Montessori-Pädagogen ausgeführt.
 

Schulleitung

Schulleitung

Katja Kirchner

CJD Erfurt Christophorusschule
Havannaer Straße 29
99091 Erfurt

fon: 0361 – 74 66 827
fax: 0361 – 74 66 828

schule-erfurt@cjd.de
Unterstützte KommunikationSensorische IntegrationDie religionspädagogische ArbeitSport und GesundheitspädagogikMusische Bildung