Das CJD - Die Chancengeber CJD Erfurt

Silber beim Special Olympics Thüringer Landeswettbewerb Schwimmen

07.10.2016 CJD Erfurt « zur Übersicht

Vom 30. September bis 1. Oktober 2016 fand der 7. Special Olympics Thüringer Landeswettbewerb Schwimmen statt. In der Roland Matthes Schwimmhalle in Erfurt gingen insgesamt 158 Sportler in acht verschiedenen Disziplinen an den Start. Unter ihnen auch Ina Möller vom CJD Erfurt, die an verschiedenen Wettbewerben teilgenommen hat.

Die junge Frau ist in den Disziplinen 50 m Freistil, 100 m Brust und Staffel 4x50 m angetreten. In der Disziplin 100 m Brust konnte sie in der Altersklasse 22+ eine der begehrten Medaillen einheimsen. Mit der Zeit 02:54.65 Minuten schwamm sich Ina Möller auf den zweiten Platz. Sie freute sich riesig über die Silbermedaille: „Ich habe beim Wettbewerb alles gegeben und bin überglücklich, dass ich beim Brustschwimmen auf dem Siegertreppchen gelandet bin.“ Auch im Staffelschwimmen war die begeisterte Sportlerin erfolgreich. Hier belegte ihre Delegation vom „SSV ‚Otto 10‘ LH Erfurt 2“ den 5. Platz.

Die Sportler und Helfer sorgten bei der 7. Auflage des Landeswettbewerbs Schwimmen für eine phantastische Atmosphäre. „Dieser Wettbewerb wird mir noch lange in guter Erinnerung bleiben“, resümiert Ina Möller.

Special Olympics ist die weltweit größte Sportbewegung für Menschen mit Behinderungserfahrungen. Sie ist vom Internationalen Olympischen Komitee offiziell anerkannt und darf als einzige Organisation den Ausdruck „Olympics“ weltweit nutzen.