Das CJD - Die Chancengeber CJD Erfurt

Schwerbehindertenausweis leicht gemacht – neue Broschüre in Leichter Sprache

02.05.2017 CJD Erfurt « zur Übersicht

Wer hat Anspruch auf einen Schwerbehindertenausweis? Wie ist ein solcher Ausweis zu bekommen? Welche Informationen sind darin enthalten und welche Vergünstigungen entstehen aus dem Besitz einer solchen Karte? Antworten auf Fragen wie diese finden sich in der neuen Broschüre „Der Schwer-Behinderten-Ausweis – Was ist das? Informationen in Leichter Sprache“. Diese ist in Zusammenarbeit mit dem Büro für Leichte Sprache des Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands e.V. (CJD) in Erfurt und dem Thüringer Beauftragten für Menschen mit Behinderungen, Joachim Leibiger, entstanden.

„Gerade beim Thema Schwerbehindertenausweis fehlte bislang eine übersichtliche und überschaubare Darstellung in Leichter Sprache. Damit ist nun Schluss. Jeder kann nun Dank der Broschüre einen Überblick über das Thema erhalten und sich selbst informieren. Damit erhalten Menschen mit Behinderungen einen leichteren Zugang zu einem schwierigen Rechtsgebiet“, erklärt Joachim Leibiger.

Das 34-seitige, umfangreich illustrierte Heft kann telefonisch, per E-Mail oder über den Postweg bestellt werden und ist bei bis zu zwei Exemplaren kostenfrei. Auf der Internetseite des Thüringer Beauftragten für Menschen mit Behinderungen steht außerdem eine kostenloser Download-Version des barrierefreien Dokuments zur Verfügung: http://www.thueringen.de/mam/th10/bb/broschuere_schwerbehindertenausweis_barrierefrei.pdf

Kontaktdaten zur Bestellung:


Beauftragter der Thüringer Landesregierung für Menschen mit Behinderungen
Joachim Leibiger
Werner-Seelenbinder-Straße 6
99096 Erfurt

fon: 0361 – 573 8117 41
mail: vz_bmbnospam@tmasgff.thueringen.de