Das CJD - Die Chancengeber CJD Erfurt

Kochen um die Welt

06.07.2015 CJD Erfurt « zur Übersicht

Im Förderzentrum der Erfurter Werkstätten fand das Projekt „Kochen um die Welt“
mit einem festlich ausgestalteten Essen seinen Abschluss. Zu diesem waren
neben einigen „Köchen“ auch indirekt am Projekt beteiligte Personen eingeladen
(z.B. Ansprechpartner für Aktion-Mensch-Projekte Herr Stangel,
Kolleginnen aus der Buchhaltung).

Bis zum Abschlussessen wurden nahezu 15 Gerichte gekocht. Ausgewählte
besondere Rezepte werden sich in einem Kochbuch in Leichter Sprache wiederfinden.*

Ein- bis zweimal im Monat trafen sich sechs bis acht „Köche“, um gemeinsam
außergewöhnliche Gerichte zuzubereiten und anschließend zu essen.
Besonderes Anliegen war dabei, dass Mitarbeitende der beiden Standorte
des Förderzentrums in der Donaustraße und in der Havannaer Straße sowie aus den
Erfurter Werkstätten zusammen kochen konnten.

Die Köche konnten verschiedene Länder und deren besondere Küche kennenlernen.
Dabei wurde unter anderem der Frage nachgegangen: Wie riecht eigentlich Knoblauch?
Wie schmecken Oliven? Und brennt scharfe Curry-Paste auf der Zunge?

Den meisten Hobbyköchen und Gästen schmeckte es so gut, dass sie am liebsten
gleich mehrere Portionen von der sensationellen Mango-Creme naschen wollten.        

Unterstützt wurde das Projekt durch „Aktion Mensch“.


* Sobald das Kochbuch in Leichter Sprache fertig ist,
   werden wir darüber ausführlich berichten.