Das CJD - Die Chancengeber CJD Erfurt

Wir haben die Lizenz zum leicht machen

06.07.2015 CJD Erfurt « zur Übersicht

Das Büro für Leichte Sprache hat ab sofort eine Lizenz, um Texte leicht zu machen.

Seit nunmehr vier Jahren gibt es im CJD Erfurt  in der Großen Ackerhofsgasse 15
das Büro für Leichte Sprache.

Seitdem hat das Team aus zehn Prüferinnen und Prüfern für Leichte Sprache
unzählige Texte zu den unterschiedlichsten Themen geprüft. Auftraggeber aus
ganz Deutschland zählen zu den Kunden des Büros. Heiko Schneider, ein Prüfer
der ersten Stunde, erinnert sich noch genau an besonders spannende Prüftexte,
wie zum Beispiel die Gestaltung der Internetseiten für die Museumsinsel in Berlin
oder die Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit
Sicherheitsaufgaben (BDBOS). Aber auch für Thüringen und die Landeshauptstadt
gingen einige Übersetzungen über den Tisch des Büros, wie zum Beispiel
der Thüringer Maßnahmenplan und der Aktionsplan der Stadt Erfurt.

Das Büro ist seit drei Jahren ebenfalls aktives Mitglied des Vereins Netzwerk
Leichte Sprache und hat sich gemeinsam mit Büros aus Deutschland, Österreich
und der Schweiz für die Einführung eines offiziellen Gütesiegels stark gemacht.

„Wir beobachten immer häufiger, dass als leicht gekennzeichnete Texte nicht den
Regeln für Leichte Sprache entsprechen und so von der Zielgruppe, Menschen mit
Lernschwierigkeiten, nicht verstanden werden können.“ beschreibt Gisela Holtz,
Vorstandsmitglied des Vereins, die Problematik.

Bisher findet man auf den meisten Übersetzungen das blaue Zeichen von Inclusion
Europe, einer Organisation, die sich für Menschen mit Lernschwierigkeiten stark
macht. Die Richtlinien von Inclusion Europe werden für die Verwendung des
Zeichens jedoch nicht kontrolliert. So kommt es, dass in vielen Texten,
wo Leichte Sprache drauf steht, keine Leichte Sprache drin ist.

Der Verein Netzwerk Leichte Sprache setzt dagegen sehr stark auf Kontrolle und
Qualität. Die Lizenznehmer müssen die Regeln einhalten und sich ständigen
Kontrollen durch den Verein Netzwerk Leichte Sprache unterziehen.

Das Büro für Leichte Sprache in Erfurt hat vor diesen Kontrollen keine Bedenken,
denn eine der wichtigsten Regeln wird hier von Anfang an strengstens eingehalten –
die Prüfung der Texte durch Menschen mit Lernschwierigkeiten!

Noch mehr Einblicke über die Arbeit vom Verein Netzwerk Leichte Sprache
finden Sie hier: http://www.leichte-sprache.org.