Das CJD - Die Chancengeber CJD Erfurt

Neues Domizil für Familienunterstützenden Dienst

09.05.2017 CJD BBW Gera « zur Übersicht

Der Familienunterstützende Dienst (FUD) des CJD Erfurt hat sein neues Domizil in der Schillerstraße 1 bezogen. Grund für den Ortswechsel war der Bedarf nach einem barrierefreien Bürozugang. Im ehemaligen Standort in der Veilchenstraße konnten Menschen mit Mobilitätseinschränkungen das Büro in der vierten Etage nicht oder nur beschwerlich erreichen. Der Zugang stellt am neuen Standort nun kein Problem mehr dar. Das neue Büro, das sich auch wieder in der vierten Etage befindet, ist mit einem Aufzug erreichbar und ohne störende Türschwellen zugänglich.

„Wir freuen uns, dass unser Büro endlich für alle Besucher uneingeschränkt erreichbar ist. Außerdem steht uns jetzt ein barrierefreies Zimmer für die Verhinderungspflege zur Verfügung. Hier können wir häusliche Ersatzpflege anbieten, wenn die Pflegeperson einmal verhindert sein sollte“, erklärt Marlen Reinhold, Teamleiterin des Familienunterstützenden Dienstes. Mit dem Umzug erweitert das CJD auch seinen Wirkkreis vom Erfurter Norden in den südlichen Teil der Stadt.

Unterstützung beim Möbel räumen und verpacken bekamen Marlen Reinhold und Kollegin Andrea Ehnes von den Umzugshelfern des Zweckbetriebs des CJD Erfurt.

Die Freiraumgeber vom Familienunterstützenden Dienst sind für alle Familien da, die einfach mal Zeit zum Auftanken brauchen. Das Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und erwachsene Menschen, ihre Familien und Angehörigen. Jedem Familiensystem sollen neue und vielleicht auch ungewöhnliche Wege zu mehr Individualität und Selbstbestimmung eröffnet werden.

Neue Kontaktdaten des Familienunterstützenden Dienstes:

Schillerstraße 1
99096 Erfurt
fon: 0361 – 60 21 73 20
fax: 0361 – 60 21 73 21
mail: fud-erfurt@cjd.de