Das CJD - Die Chancengeber CJD Erfurt

Medaillenregen für die „kleinen Europäer“

21.06.2018 CJD Erfurt « zur Übersicht

Wer vergangenen Freitag am CJD-Kindergarten „Die kleinen Europäer“ vorbei spazierte, hat vielleicht kurzeitig einen Schreck bekommen. Denn gleich vor dem Eingang parkte eine riesige Feuerwehr. Doch das Lachen der Kinder, die aus dem Wagen der Feuerwehr Gispersleben ausstiegen, verriet, dass es ein besonderer Einsatz war – nämlich das Sommerfest im Kindergarten. In diesem Jahr tauchten Kinder, Eltern und Gäste in eine Welt aus unzähligen verschiedenen Sportstationen ein, die abwechslungsreicher nicht hätten sein können.

Mit viel Liebe zum Detail bauten die Pädagogen Stationen wie Dreibeinhüpfen, Bobbycar-Parcours, Torwandschießen und vieles mehr auf. Es gab sogar einen professionell angeleiteten Bogenschießstand, den Bogenschießtrainer Herr Grelke nebst Tochter leitete leiteten. Überall sah man emsig kleine und große Sportler, die ihre Wettkampfkarten mit entsprechenden Stempeln füllten. Wer es ruhiger angehen wollte, konnte sich beim Kinderschminken oder beim Pusten von Riesenseifenblasen entspannen.

Ein besonderes Highlight in diesem Jahr war eine riesige Hüpfburg, die vom Ortsteilbürgermeister und langjährigen Freund der „kleinen Europäer“, Dr. Geist, gesponsert wurde.

Gegen Ende des Sommerfestes drängten sich immer mehr Kinder mit wehenden Wettkampfkarten um die letzte Station – das Siegertreppchen. Stolz nahmen alle Kinder mit Jubelrufen eine funkelnde Medaille entgegen. Kein Wunder, dass dieses Fest jedes Kinderherz höher schlagen ließ, denn ganz großes Mitspracherecht bei der Umsetzung aller Wünsche hatte niemand geringeres als die Kinder selbst. Und das konnte man an diesem Tag ganz deutlich spüren.