Das CJD - Die Chancengeber CJD Erfurt

Leben. So, wie ich will! - gemeinsame Fachtagung von CJD und Universität Erfurt

06.09.2017 CJD Erfurt « zur Übersicht

Unter dem Titel „Leben. So wie ich will!“ findet am Donnerstag, 5. Oktober 2017, eine gemeinsame Fachtagung der Universität Erfurt und des CJD Erfurt statt. Die Tagungsteilnehmer erhalten unter anderem Informationen über die gesetzlichen Veränderungen durch das Bundesteilhabegesetz und diskutieren über ihre Vorstellungen von einem selbstbestimmten Leben. Neben einem Vortrag von Hendrik Allenstein zum Thema „Selbstbestimmung und Selbstwirksamkeit“ werden zusätzlich Workshops zu den Themen Wohnen und Sexualität angeboten. Die Fachtagung findet von 8:30 bis 16:45 Uhr an der Universität Erfurt im Kommunikations- und Informationszentrum (HS 2) in der Nordhäuser Straße 63 statt.

Am Vormittag findet ein Vortrag zum Thema „Selbstbestimmung und Selbstwirksamkeit“ statt. Diesen hält Hendrik Allenstein, der spastisch gelähmt ist und im Rollstuhl sitzt. Mit Hilfe technischer Kommunikationsmittel überwindet er seine Sprachbarrieren. Er führt ein selbstbestimmtes Leben und gibt bei der Fachtagung Einblicke in seinen Alltag. Im Anschluss an den Vortrag absolvieren alle Tagungsteilnehmer den Workshop „Wie will ich leben?“. Am Nachmittag werden zusätzlich zwei weitere Workshops zur Auswahl angeboten, die sich auf die Themen Wohnen sowie Sexualität konzentrieren. Im Kurs zum Thema Wohnen können sich die Teilnehmer beispielsweise ihre eigene Traumwohnung im Kleinformat aus verschiedenen Materialien bauen. Der zweite Workshop, der als Themenschwerpunkt Sexualität aufgreift, hält viele Informationen über Beziehungen und Sexualität bereit.

„Die Ziele der Veranstaltung liegen darin, über die neuen gesetzlichen Regelungen des Bundesteilhabegesetzes aufzuklären, die Teilhabe der Menschen mit Behinderungserfahrungen an der Ausgestaltung zu fördern sowie die Selbstwirksamkeit zu steigern“, betont CJD-Mitarbeiter Silvio Schwarz, einer der Projektverantwortlichen.