Das CJD - Die Chancengeber CJD Erfurt

Ein ganz besonders süßes Dankeschön

01.12.2016 CJD Erfurt « zur Übersicht

Aufregung und Tuscheln im Speisesaal der Erfurter Werkstätten. Hier haben sich am Vormittag des 30. November alle Werkstattmitarbeiter versammelt. Die Blicke landeten immer wieder bei einem großen Karton, der auf einem Tisch in der Mitte des Raumes stand. Dr. Anne Göhler, Fachbereichsleitung Arbeit und Beschäftigung, übergab nach der Begrüßung das Wort an den Produktionsleiter Reinhard Schorch. Dieser bedankte sich mit bewegenden Worten bei dem gesamten Werkstatt-Team für die tolle Arbeit der vergangenen Monate für die Firma foodvertising GmbH & Co. KG. Seit drei Jahren sind die Erfurter Werkstätten ein fester Bestandteil der Arnstädter Firma, wenn es um das sogenannte Blistern von Weihnachtskalendern oder das Konfektionieren von süßen Giveaways geht.

Der Betriebsleiter der foodvertising GmbH & Co. KG Eric Müller geizte ebenfalls nicht mit Dankesworten. „Für mich war die Leistungsfähigkeit Ihres Teams sehr beeindruckend“, resümierte Müller. Zu Beginn stand er dem Großauftrag etwas skeptisch gegenüber. Schließlich mussten innerhalb von zweieinhalb Monaten 1.7 Millionen Blister in den Erfurter Werkstätten konfektioniert werden. Doch für Reinhard Schorch und sein Team stand von Anfang an fest – das schaffen wir! Und von der Leistungsfähigkeit konnte sich der Betriebsleiter bereits wenige Wochen später selbst überzeugen.

Als besonderen Dank hatten sich Eric Müller und sein Team etwas Besonderes einfallen lassen – einen für alle Mitarbeiter speziell bedruckten Weihnachtskalender. Darauf sind Bilder der Mitarbeiter sowie persönliche Dankesworte der Firma gedruckt. Unter tosendem Applaus wurde die Überraschung aus dem großen, geheimnisvollen Karton entgegengenommen. Am Ende waren sich Reinhard Schorch und Eric Müller einig, dass dieser Applaus all den fleißigen Kollegen galt, die zu diesem Erfolg in den vergangen Wochen beigetragen haben.

Wer heute sein erstes  Adventstürchen öffnet, hat gute Chancen, ein Produkt in den Händen zu halten, welches durch die zahlreichen professionellen Hände der Mitarbeiter der Erfurter Werkstätten gegangen ist.