Das CJD - Die Chancengeber CJD Erfurt

Diagnose: 12. Platz bei der WM

05.05.2015 CJD Erfurt « zur Übersicht

Auf den ersten Blick führt Philipp Czierpka ein ganz normales Leben.
Im Rahmen unseres Ambulant Betreuten Wohnens erhält er
die Unterstützung, die er benötigt, um sein eigener LebensMANAGER
zu sein.

In einem Außenarbeitsplatz der Erfurter Werkstätten unterstützt er
ein Fitnesscenter in Elxleben. Ungewöhnlich ist nur, dass er fast täglich
neue Stunts und Fahrmanöver mit seinem Rollstuhl ausprobiert,
denn Philipp Cierpka skatet – mit seinem Rollstuhl.
WCMX (Wheelchair Motocross) oder Chairskating heißt der Sport.
Sogar das „Grinden“ – also das Entlanggleiten an Geländern – beherrscht
der junge Chairskater.

Das größte Highlight seiner bisherigen Chairskaterlaufbahn war die Teilnahme
im April 2015 an der Weltmeisterschaft in Texas. Damit ist für Philipp Cierpka
ein großer Traum in Erfüllung gegangen. Spannend war für den Sportler,
mit eigenen Augen die Backflips und Tricks der anderen Skater zu sehen.
Außerdem hat der unerschrockene Chairskater sein größtes Vorbild
wieder getroffen – Aaron Fotheringham! „Er ist so spaßig. Wir haben zusammen
gelacht und Blödsinn gemacht! Schön ist auch, dass unsere Rollstühle
die gleiche Farbe haben!“
so berichtet Philipp Cierpka mit leuchtenden Augen
wenige Tage nach der WM.

Eine komplett neue Erfahrung für ihn war das Zusammenstellen und Darbieten
einer zweiminütigen „Show“ mit den Elementen, die er beherrscht.

Dass Philipp Cierpka das Finale erreichte und den 12. Platz belegte,
erschien ihm ziemlich unwirklich. Vor allem nach seinem Sprung auf eine
ziemlich knifflige Rampe, dem ein Sturz aus 1,80 m Höhe inklusive ein eierndes
Rad folgten, freute er sich umso mehr. Ein Segen für den jungen Sportler war
aber nicht nur die Teilnahme an der WM, sondern auch die Begegnung
mit wundervollen Menschen. Einer dieser Menschen ist z.B. der Amerikaner
Mike Box, der Philipp Cierpka nach seinem schweren Sturz einen Satz Räder
in Phillips Lieblingsfarbe „grün“ sponserte. Dank der Unterstützung seiner Eltern,
Freunde und WEGbegleiter des CJDs, dem Glauben an sich selbst und seiner
unerschütterlichen Willenskraft zählt Philipp Cierpka zu den weltbesten Chairskatern.